Unbenanntes Dokument

Schuhzurichtung von Konfektionsschuhen

 

Durch den Umbau von normalen Konfektionsschuh-en kann der Schuh individuell auf die Bedürfnisse des diabetischen Fußes abgestimmt werden.

  • Ausweiten von Druckstellen
  • Anbringen von Absatz und Sohlenrolle um den Abrollvorgang zu erleichtern.
  • Einarbeitung einer Sohlenversteifung um unerwünschte Bewegungen zu beseitigen.
  • Einarbeitung einer Längs und Quergewölbe-stütze um die Gewölbekonstruktion des Fußes aufrecht zu halten.

 

 

 

Schuhzurichtung von Konfektionsschuhen